Haben sich rechtzeitig Risikokapital für Freiräume in der Kapitalanlage erschlossen: Dr. Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Leben, und Chefanleger Andreas Lindner. (Bild: Allianz)

Mit Aktien und Alternatives zum Erfolg

Wie kann sich eine Lebensversicherung Spezialisten für Asset-Klassen leisten, die mit viel Eigenkapital zu unterlegen sind und das gerade bei seit langem niedrigen Zinsen? Ab einer gewissen Größe lohnt sich das, wissen Dr. Markus Faulhaber und Andreas Lindner von der Allianz Leben.

[ mehr ]

Traditionelle Anlagen

ETF-Märkte wachsen weniger schnell

Nettomittelzuflüsse in Europa sinken in 2018 um 52 Prozent. Starke Zuflüsse bei US-Aktien und Staatsanleihen.

[ mehr ]

Asset Manager

Fondsbranche forciert technologischen Wandel

Administration am stärksten von neuen Technologien betroffen. Auch Veränderungen im Portfoliomanagement durch Big Data, Algorithmen und künstliche Intelligenz erwartet.

[ mehr ]

Alternative Anlagen

„Desaströses Jahr für Volatilitätsrisikoprämien“

Schwache Rendite, steile Lernkurve: RP Crest betreibt Ursachenforschung und optimiert Anlageprozess.

[ mehr ]

Consultants

Mercer ohne Kinzler

Herwig Kinzler verlässt Mercer zum ersten Februar. Noch keine Nachfolgelösung.

[ mehr ]

Gerade Pflegeheime sind bei Asset Managern und Investoren eine zunehmend beliebte Anlageklasse. (Bild: Stockphoto)
Immobilien

Wenn das Alter zur Anlageform wird

Kindergärten, Kliniken, Ärztezentren – Sozialimmobilien sind derzeit gefragter denn je. Meist handelt es sich um ein langfristiges Investment. Vor allem Pflegeheime bieten langfristig sichere Einnahmen – bergen aber auch einige Risiken. Denn Eigentümer sind hier vor allem von Qualität und Bonität des Heimbetreibers abhängig.

[ mehr ]