Versicherungen
22. November 2017

Alte Leipziger benennt Nachfolger für Botermann

Botermann tritt 2018 in „wohlverdienten Ruhestand“. Nachfolger aus eigenem Stall.

Die Versicherung Alte Leipziger teilt mit, dass der Vorstandsvorsitzende, Dr. Walter Botermann, am 30. Juni 2018 „altersbedingt in den wohlverdienten Ruhestand“ tritt. Nachfolger des 65-Jährigen wird das bisherige Vorstandsmitglied Christoph Bohn. Bohn übernimmt ab 1. Juli 2018 das Ressort Strategie / Steuerung / Risikomanagement / Öffentlichkeitsarbeit / Recht / Compliance / Personal / Revision.
Ab Januar 2018 stellvertretender Vorstand wird Udo Wilcsek. Wilcsek wird für das Ressort Betriebsorganisation – IT verantwortlich sein. Er ist derzeit Leiter des konzernweiten Zentralbereichs Betriebsorganisation. Das Ressort Betriebsorganisation – IT im Versicherungskonzern wird bislang vom stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden, Christoph Bohn, verantwortet. Zum gleichen Zeitpunkt wird Dr. Jürgen Bierbaum zum ordentlichen Vorstandsmitglied bestellt. Bei der Alte Leipziger Leben ist Bierbaum zuständig für Produkte, Mathematik, Vertrag, Leistung. Unverändert das Ressort  Kapitalanlagen / Finanzen verantwortet Vorstand Martin Rohm. 
portfolio institutionell 21.11.2017/Patrick Eisele
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.