Alternative Anlagen
21. November 2018

Aquila engagiert Thomas Bargl

Bargl soll institutionellen Vertrieb verstärken. Ansprechpartner für Sachwerte und Renewables.

Das auf alternative Anlagen spezialisierte Investmentunternehmen Aquila Capital baut zur Betreuung institutioneller Kunden auf Thomas Bargl. Bargl wurde zum Managing Director bestellt. In dieser Funktion soll er Versorgungswerken, Pensionskassen und Corporates sowie Versicherungen als neuer Ansprechpartner für Sachwerte und nachhaltige Energie-Investments zur Verfügung stehen.

Bargl hat über 25 Jahre Kapitalmarkterfahrung und kennt die vielfältigen Anforderungen und Bedürfnisse institutioneller Investoren. Zuletzt war er als Managing Director beim Schweizer Investmenthaus Susi Partners für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich, wo sein Fokus ebenfalls auf Erneuerbaren Energien lag.

Sein Erfahrungshintergrund umfasst außerdem eine fünfjährige Tätigkeit im Investment Consulting bei Faros, wo er als Vorstandmitglied für das Treuhandgeschäft mit institutionellen Investoren (Fiduciary Management) und Infrastruktur verantwortlich zeichnete. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium arbeitete er 20 Jahre in leitenden Funktionen bei der Dresdner Bank und der Deutschen Bank im Private Banking, Wealth und Asset Management.

„Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Aquila Capital, denn ich sehe den Bereich Erneuerbare Energien und insbesondere Wasserkraft-Investments unverändert als absolutes Zukunftsthema. Insbesondere unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten, aber auch mit Blick auf Nachhaltigkeit bin ich davon überzeugt, dass diese Asset-Klasse weiter starken Eingang in die Allokation institutioneller Anleger finden wird“, sagt Thomas Bargl.

„Mit seiner ausgewiesenen Erfahrung in der Beratung institutioneller Investoren und seiner Affinität für Erneuerbare Energien passt Thomas Bargl perfekt in unser Team. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für Aquila Capital gewinnen konnten“, sagt Christian Holste, Head Client Advisory Dach bei Aquila Capital.

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.