Top News

Vom umstrittenen Projekt zum Game Changer

Die Umsetzung des EU Action Plan for Sustainable Finance nimmt Gestalt an. So definiert die schon ­verabschiedete Offenlegungsverordnung die Informationspflichten, die Banken, Versicherungen und Pensionskassen bezüglich nachhaltiger Investments und Nachhaltigkeitsrisiken gegenüber der Öffentlichkeit haben. Die Taxonomie-Verordnung legt fest, welche Investments künftig als ökologisch nachhaltig gelten dürfen. Schon bald könnte auch sie Gesetz werden.

[ mehr ]

Recht, Steuer & IT

Klimawandel treibt Politik treibt Kapitalanlage

Das Pariser Zwei-Grad-Ziel scheint kaum noch zu verwirklichen. ­Darum müssen Regierungen heute versäumte Maßnahmen morgen ­umso stärker forcieren. Betroffen sind auch Investoren – und zwar eher negativ. Es führt aber kein Weg daran vorbei, mit dem Klimawandel auch die Portfolios zu wandeln. Unterstützung für den Transitionsprozess leisten die PRI.

[ mehr ]


Strategien

Risikoadjustierte Renditesteigerung, kein Impact

ESG-Investments folgen längst nicht mehr primär ethischen Motiven, sondern den Anforderungen zeitgemäßen Risikomanagements -institutioneller Investoren. Zur Stabilisierung von Portfolios lässt sich dies gewinnbringend nutzen. Wer tatsächlich einen positiven Beitrag zu einer nachhaltigeren und sozialeren Welt leisten will, sollte darüber hinaus andere Ansätze wählen.

[ mehr ]