Asset Manager
3. Dezember 2019

BNP Paribas Asset Management ohne Deutschland-Chef

Zusammenarbeit mit Ingo Ahrens beendet. Ahrens kam erst im April von Robeco.

Dem Gastspiel von Ingo Ahrens bei BNP Paribas Asset Management war nur eine kurze Halbwertszeit beschieden. Entsprechende Informationen von portfolio institutionell bestätigte der Asset Manager und teilt mit, dass sich BNP Paribas und Ingo Ahrens gemeinsam entschieden haben, die Zusammenarbeit zu beenden. „Selbstverständlich“, so ein Sprecher, „ist und bleibt Asset Management ein wichtiger Baustein für die Gesamtentwicklung der BNP Paribas Gruppe in Deutschland“. Die Rolle soll „schnellstmöglich“ nachbesetzt werden.

Ingo Ahrens war seit April bei BNP Paribas Asset Management Head of Germany und damit Leiter des Geschäfts mit institutionellen, Wholesale- und Privatkunden. Zuvor war Ahrens in gleicher Funktion elf Jahre bei Robeco beschäftigt.

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.