Alternative Anlagen
28. November 2018

Buschfeuer in Kalifornien heizen ILS-Markt ein

Immobilienschäden in Milliardenhöhe. Artemis erwartet signifikante Auswirkungen für Insurance Linked Securities.

Die Buschfeuer in Kalifornien haben Schäden in Milliardenhöhe verursacht. Diese werden sich entsprechend negativ auch auf den Markt für Insurance Linked Securities (ILS) auswirken. Nach Daten von Corelogic beläuft sich in Nordkalifornien der Residential und Commercial Property Loss schätzungsweise auf elf bis 13 Milliarden Dollar und in Südkalifornien auf vier bis sechs Milliarden Dollar.

Die ILS-Experten von Artemis gehen auf Grund dieser Zahlen davon aus, dass die schweren Verluste für Versicherer und Rückversicherer sich signifikant auf die Bewertungen von Insurance Linked Securities auswirken werden. Damit dürfte auch das Jahr 2018 für Versicherer, Rückversicherer und ILS-Investoren mit Verlusten verbunden sein. Gegenüber Artemis beziffert Henning Ludolphs, Managing Director of Retrocessions & Capital Markets bei der Hannover Rück. das Volumen des ILS-Markts auf knapp 100 Milliarden Dollar.

 

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.