Asset Manager
3. Januar 2019

Daniela Weißenborn wechselt zu Lazard

Daniela Weißenborn ist künftig für Großkunden-Vertrieb zuständig. Sie verlässt Metzler Asset Management zum Jahreswechsel.

Daniela Weißenborn wechselt zum Jahreswechsel zu Lazard Asset Management und wird dort Leiterin des Drittvertriebs. Damit ist sie für den Wholesale-Vertrieb in Deutschland und Österreich zuständig. Dazu sagt Andreas Hübner, Geschäftsführer der Lazard Asset Management GmbH: „Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Family Offices, Privatbanken und institutionellen Kunden wird Daniela Weißenborn wesentlich dazu beitragen, dass wir unsere Wachstumsziele in Deutschland und Österreich umsetzen. Ihre umfassende Branchenkenntnis und Erfahrung passen zu unserem Anspruch, allen unseren Kunden exzellenten Service zu bieten.“

Daniela Weißenborn wechselt von Metzler Asset Management, wo sie zuletzt den Bereich Banken, Vermögensverwalter und Family Offices in Europa leitete. Ihre vorherigen Stationen waren Threadneedle Portfolio Services Limited, Allianz Global Investors und die Commerzbank.

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.