Administration
2. März 2020

DVFA mit neuem Geschäftsführer

Klaus Beinke kommt von der Frankfurt School of Finance and Management. Vorgänger Ralf Frank verließ DVFA zum Jahresende.

Klaus Beinke führt ab dem ersten April die Geschäfte der DVFA GmbH. Der Weiterbildungsexperte für den Finanz- und Bankenbereich kommt mit einer mehr als 25-jährigen Berufserfahrung, zuletzt als Vizepräsident der Frankfurt School of Finance and Management, zur DVFA Finanzakademie. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe und bin überzeugt, dass wir die Erfolgsgeschichte der DVFA Finanzakademie weiterschreiben werden“, so Klaus Beinke.

Beinke tritt damit die Nachfolge von Ralf Frank an. Frank legte sein Amt zum 31. Dezember 2019 auf eigenen Wunsch nieder.

Stefan Bielmeier, Vorstandsvorsitzender des DVFA e.V.: „Mit Klaus Beinke haben wir einen erfahrenen Experten für unsere Finanzakademie gewonnen, auf dessen Kenntnisse wir setzen und von dessen Erfahrungen wir im zweifelsohne schwierigen Weiterbildungsmarkt profitieren werden. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und wünsche ihm auch im Namen des gesamten DVFA Vorstands viel Erfolg!“

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.