Versorgungswerke

Ten years after … und die Vermögenslandschaft von morgen

Die Finanzkrise von 2008 jährt sich zum zehnten Mal. Ihre Folgen zeigen sich in der Asset-Allokation und deren Organisation sowie in der Dienstleister-Landschaft. Indexierungen einerseits, Multis und Alternatives andererseits erwiesen sich als Trendsetter. Doch was bringt die kommende Dekade für die Kapitalanlage?

[ mehr ]

Versorgungswerke

Christian Mosel im Interview: Die Suche nach neuen Risiken

Die Ärzteversorgung Westfalen-Lippe (ÄVWL) zieht alle Register, aber auch an einem Strang: Um nach wie vor einen Rechnungszins von vier Prozent zu erwirtschaften, investiert die ÄVWL weltweit und in fast alle Asset-Klassen. Wichtig sind dabei die richtige Umsetzung und laufende Optimierung der Investments sowie das Timing von Investitionszyklen.

[ mehr ]

Versorgungswerke

Alternative Credit und der Versuch einer Definition

Was haben deutsche Lebensversicherungen mit niederländischen und schwedischen Pensionsfonds zehn Jahre nach Ausbruch der ­globalen Finanzkrise gemeinsam? Sie wagen sich immer weiter in klassisches Bankgeschäft vor. Gemeinsamer Nenner ist auch die Begrifflichkeit: Alternative Credit.

[ mehr ]