26. Mai 2014

Johannes Führ AM mit neuem Namen aber ohne Geschäftsführer Pfarrer

Der neue Name lautet Inprimo Invest. Dr. Karl-Heinz Pfarrer verabschiedet sich.

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Johannes Führ Asset Management, Dr. Karl-Heinz Pfarrer, beendet seine Tätigkeit zum 31. Juli und will fortan nur noch beratend für den Asset Manager tätig sein. Pfarrers Engagement startete erst im März vergangenen Jahres. Eine langfristige Tätigkeit von Pfarrer, der seine Laufbahn vor fast 30 Jahren bei Allfonds Investment, eine Vorgängergesellschaft der Activest, begann, sei aber von Anfang an nicht geplant gewesen. 
Zudem dürften die Querelen mit dem Gründer von Johannes Führ Asset Management, Johannes Führ, aufreibend gewesen sein. Dieser schied im Unguten aus dem Unternehmen und gründete AMF Capital. Darum entschloss sich Johannes Führ Asset Management, die zusammen mit der Vermögensverwaltung auf Assets under Management von knapp 500 Millionen Euro kommt, nun zu einem Namenswechsel und firmiert künftig unter der Dachmarke Inprimo Invest. An Bord bleiben als gleichberechtigte Geschäftsführer Gerhard Rosenbauer und Oliver Brandt.
portfolio institutionell newsflash 26.05.2014/Patrick Eisele
Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.