Alternative Anlagen
26. November 2018

Loan Funds verwalten knapp 50 Milliarden Euro

Wachstum um fast ein Viertel. Senior Loans dominieren.

Die Assets under Management von in Luxemburg domizilierten Loan Funds belaufen sich auf 49 Milliarden Euro. Dies ergibt sich aus einer Studie von KPMG, die vom Luxemburger Fondsverband Alfi in Auftrag gegeben wurde. Mit 49 Milliarden Euro ergibt sich im Vergleich zum Vorjahr ein Zuwachs von 23,5 Prozent. Strategisch dominieren mit 35 Prozent Senior Loans. 22 Prozent der Assets sind in High Yields investiert und 18 Prozent zählen zum Direct-Lending-Lager. 66 Prozent der Assets werden von institutionellen Investoren gehalten. Der Prozentsatz der als Raif aufgesetzten Loan Funds hat sich im Vergleich zum Vorjahr als stabil erwiesen.

Camille Thommes, Director General of Alfi, kommentiert: “Als Finanzierungsalternative für die Real Economy zum Banksektor spielen Loan Funds eine wichtige Rolle, um das Ungleichgewicht bei Angebot und Nachfrage zu adressieren, um Unternehmen bei der Kapitalaufnahme zu unterstützen und beim Wachstum zu unterstützen.“

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.