Consultants
16. April 2019

Moody’s Investor Services übernimmt Vigeo Eiris

Moody’s wird Mehrheitsaktionär bei französischer ESG-Ratingagentur. Konsolidierungswelle bei Nachhaltigkeitsratingagenturen geht weiter.

Moody’s Investor Services wird Mehrheitsaktionär bei der französischen ESG-Ratingagentur Vigeo Eiris. Auch unter dem neuen Dach wird sich Vigeo Eiris auf ihr Kerngeschäftsfeld der nicht-finanziellen Bewertungen zu ökologischen, sozialen und Governance-Kriterien fokussieren. Markenname und Hauptsitz in Frankreich bleiben unverändert. In der Führungsebene ergänzt Sabine Lochmann als CEO die derzeitige Präsidentin Nicole Notat, die weiterhin im Amt bleibt. Wie es in einer Meldung heißt,  wollen Vigeo Eiris und Moody’s Investors Service in Zukunft zusammenarbeiten, um Investoren und Emittenten Daten, Research, Produkte und Lösungen zur Verfügung zu stellen, um die Einbeziehung von ESG-Faktoren in ihre Strategie und Geschäftstätigkeit zu verbessern und zu entwickeln. „In der Welt der finanziellen und nicht-finanziellen Bewertungen sind Vigeo Eiris und Moody’s Investors Service zwei renommierte Akteure mit gemeinsamen Werten wie Transparenz, Exzellenz und Unabhängigkeit“, kommentierte Myriam Durand, Global Head of Assessments bei Moody’s Investors Service.

Konsolidierung setzt sich fort

Mit der Übernahme setzt sich die Konsolidierung bei ESG-Ratings fort. Vigeo und Eiris hatten erst 2015 fusioniert und kooperieren in Deutschland mit Imug. Erst letztes Jahr hatte der Aktionärsdienstleister  ISS die Nachhaltigkeitsratingagentur Oekom Research übernommen, welche seitdem unter dem Namen ISS Oekom firmiert. Morningstar hält 40 Prozent an der ESG-Ratingagentur Sustainalytics und ist mit dieser eine Kooperation eingegangen.

Bei Vigeo Eiris geht man beschwingt, geradezu überschwänglich an die Sache: „Mit Entschlossenheit und Optimismus begrüße ich diese Transaktion“, sagte Nicole Notat, Präsidentin von Vigeo Eiris. „Es läutet eine neue Ära ein und treibt Vigeo Eiris und seine Teams zu neuen Höhen in einer sich entwickelnden Welt an, in der die Entschlüsselung komplexer Risiken wichtiger denn je ist. Ich begrüße unseren neuen Mehrheitsaktionär und möchte allen, die das Wachstum unseres Unternehmens seit seiner Gründung treu unterstützt haben, meine aufrichtige Anerkennung aussprechen.“

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.