Portfolio Magazin

portfolio institutionell

Ausgabe 10/2017

Die Anlage der Betriebsrenten-Milliarden

mehr...



Anzeige

Anzeige

Verlagsprodukte

Anzeige
Asset Manager
30.10.2017

Lombard Odier Investment Managers stärkt institutionellen Vertrieb

Robert Schlichting (Bild: Lombard Odier IM)

Der Asset-Management-Arm der Schweizer Privatbank Lombard Odier hat mit Wirkung vom 16. Oktober einen neuen Leiter Institutioneller Vertrieb für Deutschland und Österreich ernannt. Dabei handelt sich um eine in der Branche bekannte Persönlichkeit.

Robert Schlichting arbeitet neuerdings für Lombard Odier Investment Managers (Lombard Odier IM). Der erfahrene Vertriebsmann stand zuvor in Diensten der Deutschen Asset Management. Dort fungierte er als Leiter des Institutionellen Vertriebs Deutschland. Bei Lombard Odier IM wird er künftig an Jonathan Clenshaw, Leiter des Institutionellen Vertriebs Europa, berichten. 

Bevor Schlichting seine Arbeit bei der Deutschen Asset Management aufnahm, war er in unterschiedlichen Positionen für Neuberger Berman, Schroders, Blackrock, Merrill Lynch Investment Managers und J.P. Morgan Asset Management tätig. 

Seit seiner Gründung im Jahr 1796 befindet sich der Asset-Management-Arm von Lombard Odier im vollständigen Besitz seiner Partner und wird nach eigener Darstellung komplett von diesen finanziert. Lombard Odier IM beziffert sein verwaltetes Vermögen (Assets under Management) zum Stichtag 30. Juni 2017 auf 46 Milliarden Schweizer Franken. 

portfolio institutionell 26.10.2017/Tobias Bürger

 
Anzeige
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder