Portfolio Magazin

portfolio institutionell

Ausgabe 10/2017

Die Anlage der Betriebsrenten-Milliarden

mehr...



Anzeige

Anzeige

Verlagsprodukte

Anzeige
Versicherungen
25.09.2017

Neuer Head of Investments für Generali Investments

Francesco Martorana (Foto: Generali)

Der zentrale Vermögensverwalter der Generali Group macht Francesco Martorana zum neuen Head of Investments. Er übernimmt den Posten am 2. Oktober 2017.

Francesco Martorana ist seit November 2013 für die Generali Group tätig. Laut Pressemitteilung hatte er zuletzt die Position des Head of Group Asset Liability Management & Strategic Asset Allocation (ALM / SAA) für die allgemeinen Vermögenswerte inne hatte. In dieser Position war er zudem wesentlich an der Ausarbeitung der neuen Asset-Management-Strategie der Generali Group beteiligt, die im Mai vorgestellt wurde. 

Von Mailand aus soll Martorana an den CEO von Generali Investments, Santo Borsellino, berichten und ein Team von 85 Anlageexperten in Paris, Triest, Köln und Mailand leiten. Vor seinem Wechsel zu Generali hatte Martorana zahlreiche Führungspositionen bei der Allianz SE inne und arbeitete zudem für die Deutsche Bank und die J. P. Morgan Bank. Als CFA und CAIA Charterholder besitzt er zudem einen Abschluss als Master in Finanzwesen der Università Commerciale Bocconi in Mailand. 

Francesco Martorana übernimmt den Posten von Anna Khazen, die die Generali Group nach mehr als zwei Jahren verlässt, um sich neuen Aufgaben zu stellen, wie Generali es formuliert. 

portfolio institutionell 22.09.2017/Tobias Bürger

 

 
Anzeige
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder