Andere
11.06.2018

Neuer Leiter für die Stadtkämmerei der Stadt Frankfurt am Main

Interne Lösung in der Mainmetropole. Postert folgt auf Rautenberg.

Dr. Stephan Postert, bislang Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltsabteilung, wird neuer Amtsleiter der Stadtkämmerei Frankfurt am Main. In einem internen und externen Ausschreibungsverfahren konnte er sich gegen die bundesweite Konkurrenz durchsetzen, teilt die Stadt mit. „Ich freue mich, dass die Stadt Frankfurt am Main mit Herrn Dr. Stephan Postert eine herausragende Führungspersönlichkeit für die Leitung der Stadtkämmerei gewinnen konnte. Mit seinen umfangreichen Wissen und seinen Erfahrungen durch die langjährige Tätigkeit in der Stadtkämmerei bringt er die besten Voraussetzungen mit“, betont Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker. Postert tritt damit die Nachfolge von Thomas Rautenberg an.

Der 54-jährige Postert arbeitet gemäß der Mitteilung seit 2002 bei der Stadt Frankfurt am Main, zuerst als Sachgebietsleiter in der Stadtkämmerei und seit 2013 als Abteilungsleiter der Controlling- und Haushaltabteilung. Die wichtigsten Bausteine waren die Teilprojektleitung Einführung der Anlagenbuchhaltung mit SAP im Rahmen der „Doppik“-Einführung und damit die Bewertung des gesamten Vermögens der Stadt Frankfurt am Main sowie die Projektleitung „Konzeption und Einführung des Bürgerhaushaltes für die Stadt Frankfurt am Main“. Zu den Aufgaben der Stadtkämmerei zählt unter anderem die Verwaltung des städtischen Kapitalvermögens der rechtlich unselbstständigen Stiftungen. 

portfolio institutionell 11.06.2018/Patrick Eisele 

 
Anzeige
Einen Kommentar schreiben
Wir freuen uns über Ihre Kommentare. Schreiben Sie uns Ihre Meinung!

CAPTCHA Bild zum Spamschutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
* Pflichtfelder