Consultants
7. Juni 2017

Olaf Keese zurück auf der Consulting-Seite

Der langjährige Geschäftsführer der S-Pensionsmanagement, Olaf Keese, verdient seine Brötchen seit Mai 2017 wieder auf der Consulting-Seite. Eigens dafür hat er sein eigenes Unternehmen gegründet.

Auf Nachfrage von portfolio institutionell berichtet Olaf Keese, nun als alleiniger Geschäftsführer der von ihm im April 2017 gegründeten EbAV-Consulting mit Sitz in Hamburg zu agieren. Als Geschäftszweck nennt er die Beratung von und Interimsmanagement bei Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (EbAV) sowie Versorgungswerken zu Themen wie Kapitalanlage, Asset Liability Management sowie Risikomanagement und Bestandsmanagement. Auch die Umsetzung des Betriebsrentenstärkungsgesetzes stehen auf der Agenda der EbAV-Consulting. 
Für Olaf Keese dürfte der Karriereschritt in das eigene Unternehmen einem Neustart im doppelten Sinne gleichkommen. Schließlich waren seine früheren beruflichen Stationen meist Großunternehmen. In der jüngeren Vergangenheit agierte Olaf Keese von Februar 2005 bis März 2017 als Geschäftsführer der S-Pensionsmanagement und Vorstand der Sparkassen Pensionskasse sowie des Sparkassen Pensionsfonds. Zuvor arbeitete er vier Jahre bei der Volksfürsorge Versicherung als Bereichsleiter bAV (betriebliche Altersversorgung). Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen Mummert + Partner, die Bausparkasse Schwäbisch Hall und die Boston Consulting Group. 
portfolio institutionell newsflash 07.06.2017/Tobias Bürger
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.