Administration
1. Oktober 2018

State Street gewinnt Angela Summonte

Nach 14 Jahren verlässt Angela Summonte BNP Paribas. Verantwortung für EMEA-Vertriebsstrategie bei State Street.

Prominenter Neuzugang vom Verwahrstellen-Wettbewerber: State Street Corporation hat heute bekannt gegeben, dass Angela Summonte zum Senior Vice President und Head of Asset Owner and Official Institutions Sector Solutions für Europa, den Mittleren Osten Afrika (EMEA) ernannt worden ist. Ihr Dienstsitz ist Frankfurt, und sie berichtet an Maria Cantillon, Head of Sector Solutions EMEA.

In ihrer neuen Rolle wird Summonte laut der Mitteilung die Vertriebsstrategie in den Sektoren Anlageeigentümer und Institutionen des öffentlichen Rechts EMEA verantworten. Sie werde eng mit dem Produktentwicklungsteam zusammenarbeiten, um das Produktangebot der Geschäftsbereiche Global Exchange, Global Markets und Global Services auszubauen. Die regionalen Teams Asset Owner und Official Institutions Sector Solutions sollen an Angela Summonte berichten. Summonte war vorher 14 Jahre lang für BNP Paribas Securities Services in Deutschland tätig und hatte zahlreiche Positionen im Vertrieb für Banking, Global Custody und Fondsadministration inne.

„Ich bin sicher, dass Angelas umfangreiche Erfahrung und ihr profundes Wissen über unsere Kundenbasis und Branchentrends den Geschäftsfeldern Asset Owner und Official Institutions in der EMEA-Region viele neue geschäftliche Möglichkeiten eröffnen werden”, kommentiert Maria Cantillon. „Außerdem wird uns ihr Engagement helfen, unseren bestehenden und potenziellen Kunden Dienstleistungen höchster Qualität und innovative Lösungen zu bieten.“

Zuvor verließ CEO BNP Paribas
Erst vor kurzem kam es zu einem weiteren prominenten Abgang bei BNP Paribas Securities Services, als der langjährige Chief Executive Officer (CEO) Gerald Noltsch das Unternehmen verlassen hat. Seine Aufgaben übernahm zunächst sein Vorgesetzter in Paris, Charles Cock, Vice Chairman International. BNP Paribas Securities Services ist einer der größten Anbieter von Global-Custody- und Asset-Servicing-Dienstleistungen.

portfolio institutionell 01.10.2018/Patrick Eisele

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.