Versicherungen
4. Juni 2019

Vorstandswechsel bei der Arag

Paul-Otto Faßbender scheidet 2020 aus. Für Faßbender übernimmt Renko Dirksen.

Der Vorstandsvorsitzende der Arag SE, Dr. Paul-Otto Faßbender, wird seinen zum 3. Juli 2020 auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Der Aufsichtsrat hat daraufhin beschlossen, Dr. Renko Dirksen die Leitung der Versicherung anzuvertrauen. Der 42-jährige wird ab dem 4. Juli 2020 als Sprecher des Vorstandes amtieren.

„Nach genau 20 Jahren an der Spitze der Arag wird es Zeit, sich aus der operativen Führung des Unternehmens zurückzuziehen“, erläuterte Dr. Paul-Otto Faßbender seine Entscheidung bei der Bilanzvorlage des Arag Konzerns. Dr. Renko Dirksen arbeitet seit 2005 im Unternehmen. Seit 2015 gehört er dem Vorstand der Arag SE an und leitet das Ressort Kapitalanlagen/Konzernentwicklung/Betriebsorganisation.

„Ich freue mich sehr, dass Dr. Renko Dirksen diese neue Aufgabe übernehmen wird. Er und der gesamte Vorstand der Arag SE genießen mein vollstes Vertrauen. Als Vorstandsvorsitzender der Arag Holding SE und natürlich vor allem als Mehrheitsaktionär der Arag bleibe ich dem Unternehmen weiterhin erhalten“, stellte Dr. Paul-Otto Faßbender fest.

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.