Immobilien
18. Januar 2021

Allianz investiert erstmals direkt in Londoner Büros

75-prozentige Beteiligung an Portfolio aus drei Bürogebäuden. Kaufpreis bei 450 Millionen Euro.

Allianz Real Estate hat im Namen mehrerer Allianz Gruppengesellschaften das Engagement in London durch ihr erstes direktes Büro-Investment in der Stadt erhöht. Das Unternehmen erwarb eine 75-prozentige Beteiligung an einem Portfolio mit drei Gebäuden, das sich im Besitz von British Land befindet, das die restlichen 25 Prozent im Rahmen eines Joint Ventures behalten wird. Der Kaufpreis betrug 401 Millionen GBP (450 Millionen EUR).

Die drei Objekte – 10 Portman Square, Marble Arch House und York House – befinden sich in Marylebone im Londoner West End, einem der stabilsten Büromärkte der Stadt. Mit einem in London vergleichsweise begrenzten Angebot profitiert dieses Gebiet zudem von der Nähe zum Zugang zur Elizabeth Line. Das vollständig vermietete, 29.000 Quadratmeter große Portfolio wurde zwischen 2007 und 2014 erbaut und bietet ein zeitgemäßes Design, das den Anforderungen der Mieter entspricht. Die Gebäude sind BREEAM-zertifiziert und erfüllen den CRREM-Benchmark.

Diese Akquisition ist die jüngste im Rahmen des Ausbaus des Engagements der Allianz in Großbritannien und Irland, insbesondere in London. Das Unternehmen hat dort durch Equity- und Finanzierungstransaktionen in verschiedenen Sektoren ein verwaltetes Vermögen von 4,3 Milliarden GBP aufgebaut.

Annette Kroeger, CEO Allianz Real Estate Region North & Central Europe, sagt: „Das Hinzufügen von Büro-Assets zu unseren bereits etablierten Plattformen für Logistik, Wohnen und Studentenwohnungen rundet unser britisches Immobilienportfolio ab und ergänzt die fantastische Arbeit unseres europäischen Debt-Teams. Wir sind begeistert und stolz, dass wir seit der Eröffnung unseres Londoner Büros im Juni 2019 so viel in Großbritannien erreichen konnten.“

Autoren:

Schlagworte: | |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.