Immobilien
19. Mai 2021

Ampega investiert in Fachmarktzentren

Talanx-Immobilienmanager vergibt 200-Millionen-Mandat für Handelsimmobilien. Attraktives Rendite-Risiko-Profil.

Auch in der Corona-Krise investieren institutionelle Investoren in Handelsimmobilien, insbesondere in das Segment Fachmarktzentren. So plant die Ampega Real Estate GmbH, der Immobilienmanager der Talanx, in den kommenden Jahren Handelsimmobilien mit einem Volumen von rund 200 Millionen Euro neu anzubinden. Ein entsprechendes Mandat vergab die Ampega Real Estate an den Asset- und Investment Manager Hahn-Gruppe. Das Mandat beinhaltet die Objektsuche und die Objektprüfung im Rahmen des Portfolioaufbaus sowie die Entwicklung und Umsetzung von Asset-Management-Strategien zur Optimierung des Immobilienbestandes. Die Hahn-Gruppe ist damit beauftragt, den Akquisitionsprozess beim Erwerb von versorgungsorientierten Handelsimmobilien, insbesondere Fachmarktzentren mit Ankermietern aus der Lebensmittelbranche, zu unterstützen. Das erste auf Basis der Kooperation im norddeutschen Raum identifizierte Immobilienobjekt befindet sich bereits in der Anbindung.

Djam Mohebbi-Ahari, Geschäftsführer der Ampega Real Estate GmbH, erläutert die Ziele der neuen Partnerschaft: „Handelsimmobilien, die der Nahversorgung dienen, sind auch in Zukunft für die Bevölkerung relevant und unverzichtbar. Sie verfügen über stabile Besucherfrequenzen, über bonitätsstarke Mieter und ein sehr attraktives Rendite-Risiko-Profil. Mit der Hahn Gruppe haben wir einen Partner gewonnen, der seit vier Jahrzehnten auf diese Asset-Klasse spezialisiert ist und einen exzellenten Zugang zum Markt hat.“ Thomas Kuhlmann, Vorstandsvorsitzender der Hahn-Gruppe, ergänzt: „Als einer der führenden deutschen Immobilien-Investoren ist die Ampega Investment Gruppe ein idealer Partner für uns. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Expertise einen wichtigen Beitrag zu ihrer diversifizierten Immobilienstrategie leisten dürfen. Investments in die Nahversorgung sind für jedes Portfolio ein Stabilitätsanker.“

Die Ampega Real Estate GmbH ist der Immobilien-Manager der Talanx und ein Mitglied des Talanx-Konzerns. Sie verwaltet die Asset-Klasse Immobilien auf operativer und strategischer Ebene für die Gesellschaften des Talanx-Konzerns und optimiert deren Wertsteigerung. Die Ampega Gesellschaften verantworten die Vermögensverwaltung im Talanx-Konzern. Sie managen die Kapital- und Immobilienanlagen in Höhe von rund 159 Milliarden Euro (Stand: 31.12.2020).

Autoren:

Schlagworte: | | |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.