Asset Manager
5. Januar 2015

André Haagmann steigt bei Union Investment auf

Das neue Gesicht in der Geschäftsführung der Union Investment Institutional kommt aus den eigenen Reihen. Er kümmert sich um die nicht-genossenschaftlichen institutionellen Kunden.

André Haagmann macht einen Karrieresprung. Seit Anfang dieses Jahres ist er Geschäftsführer der Union Investment Institutional und als solcher für die Akquisition und Betreuung von nationalen und internationalen institutionellen Kunden außerhalb der genossenschaftlichen Finanzgruppe im Rahmen des „Zentralen und Internationalen Account Managements“ verantwortlich. Dazu zählen Institutionen wie Versicherungen, Vorsorgeeinrichtungen, Unternehmen und Consultants.
Haagmann ist bereits seit 2006 in der Union-Investment-Gruppe tätig. Seit März 2014 verantwortet er als Abteilungsleiter die Akquisition und Betreuung institutioneller Anleger außerhalb des genossenschaftlichen Sektors im In- und Ausland. Vor seiner Karriere bei Union Investment arbeitete er unter anderem sechs Jahre als Berater für Oliver Wyman. 
In der Geschäftsführung der Union Investment Institutional gibt es ein weiteres, relativ neues Gesicht: Bereits im September vergangenen Jahres wurde Klaus Bollmann zum Geschäftsführer  bestellt, wo er das Produktmanagement leitet. Bollmann verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Investmentbanking und Asset Management. Bollmann kam von der Allianz Global Investors Europe, wo er als Managing Director für das institutionelle Kundengeschäft in Deutschland verantwortlich zeichnete. Von 2007 bis 2011 arbeitete er bei der DZ Bank in Frankfurt. Zuvor war er seit 2004 Mitglied der Geschäftsführung der Union Alternative Assets, einer damaligen Tochtergesellschaft der Union Asset Management. Weitere berufliche Stationen waren JP Morgan, Dresdner Kleinwort Benson sowie Sal. Oppenheim. 
portfolio institutionell 05.01.2015/Kerstin Bendix
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.