Alternative Anlagen

Sidecar Deals – Private-Equity-Sekundärmarkttransaktionen als Option in der Corona-Krise

Seit einigen Jahren wächst im Bereich der „Secondaries“ das Interesse an durch Fondsmanager initiierten ­Transaktionen. Während in der tradi­tionelleren Transaktionsvariante im Sekundärmarkt die Deals von Investoren in den Private-Equity-Fonds, den Limited Partnern (LP), angestoßen werden, traten jüngst wieder mehr Investment ­Manager von Private-Equity-Fonds auf, die in ihrer Rolle des ­General Partners (GP) den Verkaufsprozess anstoßen. […]

[ mehr ]

Pension Management

Große Fonds und Mini-Renten

Chiles Rentensystem ist in dem südamerikanischen Land vor ­allem wegen seiner kleinen Renten umstritten. Doch die ­Größe der Fonds ist beachtlich. Die Fonds erwirtschafteten lange ­gute Renditen,­ doch die privaten Verwaltungsgesellschaften haben ­hohe Gebühren,­ die die spätere Rente schmälern. Auch die ­verschiedenen Risikoklassen,­ in die sich die Vorsorgesparer zuordnen ­müssen, ­verwirren Anleger. Es mangelt an Transparenz im System und auch die Pandemie hat Spuren hinterlassen.

[ mehr ]