Versicherungen

Erschwertes Matching

Mit der Rückkehr der Inflation kämpft sich ein während der Dauerniedrigzinsphase lange totgeglaubtes Phänomen zurück in die ­globale Weltwirtschaft. Nachdem die Zentralbanken vor allem in den USA und Europa mit nie dagewesenen Summen Anleihenkaufprogramme auflegten und auch die Fiskalpolitik diese ­Maßnahmen unterstützte, sorgen sich nun verstärkt auch institutionelle Investoren um die Auswirkungen der Inflation auf die ­Märkte und die eigene Asset Allocation. Doch insbesondere für Versicherer und Pensionskassen ist das Bild zweigeteilt.

[ mehr ]

Investoren

Auf Nachhaltigkeitsmission

Der Geschäftsführer eines Hilfswerks, ein Franziskanerpater und ein Fondsmanager ­diskutieren mit Patrick Eisele über ethische Kapitalanlage und passende Fondsprodukte.

[ mehr ]


Pension Management

Große Fonds und Mini-Renten

Chiles Rentensystem ist in dem südamerikanischen Land vor ­allem wegen seiner kleinen Renten umstritten. Doch die ­Größe der Fonds ist beachtlich. Die Fonds erwirtschafteten lange ­gute Renditen,­ doch die privaten Verwaltungsgesellschaften haben ­hohe Gebühren,­ die die spätere Rente schmälern. Auch die ­verschiedenen Risikoklassen,­ in die sich die Vorsorgesparer zuordnen ­müssen, ­verwirren Anleger. Es mangelt an Transparenz im System und auch die Pandemie hat Spuren hinterlassen.

[ mehr ]

Recht, Steuer & IT

Die Normung der Nachhaltigkeit

Mit ihrem neuesten Sustainable Finance Package hat die EU die ­Weichen in Sachen nachhaltige Kapitalanlage gestellt: Die Taxonomie­ ist nun auch in den technischen Details weitgehend ­festgezurrt. Uneinigkeit zwischen den Mitgliedsstaaten herrscht noch bei den Themen Atomkraft und Erdgas. Auch die Immobilien­anlage wird sich mit der Taxonomie nachhaltig verändern.

[ mehr ]