Immobilien
17. Januar 2022

BVK erwirbt Büroimmobilie in Hamburg

6.100 vollständig vermietete Quadratmeter am Hafen. Kauf über Values Real Estate.

Die Immobilienspezialisten von Values Real Estate haben offmarket ein achtgeschossiges, vollvermietetes und 2013 modernisiertes Bürogebäude für die Bayerische Versorgungskammer erworben. Das Gebäude steht direkt am Hamburger Hafen und verfügt über eine Mietfläche von mehr als 6.100 Quadratmetern und 13 Stellplätze.

Eingebracht wurde das Gebäude in den für die Bayerische Versorgungskammer (BVK) verwalteten Fonds „BVK-Values-Immobilienfonds-CBD“. Im Rahmen dieses Individualmandats investiert Values Real Estate in innerstädtische Bestlagen der 25 besten Mittel- und Oberzentren mit einem Core-/Core-Plus-Anlagerisiko.

„Die hervorragende Lage zwischen Hafen und Innenstadt, der moderne Zustand des Gebäudes sowie die urbane Dynamik von Deutschlands zweitgrößter Metropole machen dieses Objekt zu einem hervorragenden Investment“, sagt Sascha Basic, Managing Director der Values Prime Locations, einer Tochter­gesellschaft der Values-Real-Estate-Unternehmens­gruppe.

Norman Fackelmann, Bereichsleiter Immobilien der Bayerischen Versorgungskammer (BVK): „Wir freuen uns, ein weiteres, attraktives Investment in Hamburg gesichert zu haben. Das Bürogebäude passt aufgrund seiner hervorragenden Lagequalität optimal zu unserer langfristig angelegten Immobilienstrategie und wird verlässliche Erträge für unsere Anleger erwirtschaften.“

Mit dem Kauf dieser Immobilie baut die Versorgungskammer ihr Core-Portfolio weiter aus. Auch im vergangenen Jahr waren die Bayern in Hamburg auf Einkaufstour.

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.