Immobilien
22. September 2022

BVK investiert erneut auf dem Stuttgarter Pragsattel

Kaufobjekt ist eine Projektentwicklung aus modernen Büro- und Gewerbeflächen mit Kita. Fertigstellung ist für das zweite Quartal 2023 geplant.

Die Bayerische Versorgungskammer wird nun alleiniger Eigentümer der Gesamtentwicklung auf dem Stuttgarter Pragsattel. Nachdem die BVK im Jahr 2018 bereits das dortige Wohnprojekt „Wohnen im Theaterviertel“ erworben hatte, investiert die größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe in Deutschland nun mit dem „Maybach 10“ in ein modernes Büroprojekt mit Gewerbeflächen und einer Kindertagesstätte. Projektentwickler des neuen Stadtquartiers ist der bundesweite Wohnentwickler Instone Real Estate. Über den Kaufpreis wurde zwischen den Vertragsparteien Stillschweigen vereinbart.

Flexible Gestaltungsmöglichkeiten

Das „Maybach 10“ umfasst fünf Voll- sowie ein Staffelgeschoss mit circa 2.870 Quadratmeter Büro- und Geschäftsfläche sowie 1.100 Quadratmeter für eine fünfgruppige Kita. Für die Kita sind Teile des Erdgeschosses sowie das gesamte erste Obergeschoss vorgesehen, auf allen übrigen Flächen werden moderne Räumlichkeiten für Gewerbe und Büro zu finden sein. Die Dachterrasse bietet seinen zukünftigen Nutzern einen eindrucksvollen Blick auf den idyllischen Killesbergpark und in die Innenstadt. Der moderne und nachhaltige Bürokomplex überzeugt darüber hinaus durch seine sehr gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel und zeitgemäße Ausstattungsqualitäten.

Felix Becker, Stellvertretender Leiter Immobilien Investment D-A-CH bei der Bayerischen Versorgungskammer, sagte über das Investment laut Mitteilung: „Das ‚Maybach10‘ stellt eine sehr gute Ergänzung unseres Investments am Pragsattel dar, denn es überzeugt durch eine hohe Werthaltigkeit mit flexiblen Bürogestaltungsmöglichkeiten in repräsentativer Lage nahe der Stuttgarter Innenstadt. Damit fügt es sich hervorragend in unsere Investmentstrategie ein.“

Wohnkomplex bereits 2018 erworben

Zum neuen Stadtquartier auf dem Pragsattel gehören auch 250 Wohneinheiten im im Projekt „City Prag – Wohnen im Theaterviertel“, die die BVK bereits 2018 erworben hatte, sowie das nun erworbene Büro- und Geschäftshaus mit Kindertagesstätte „Maybach10“.

Bianca Reinhardt Weith, COO Süd Instone Real Estate kommentiert: „Der Erwerb der Büroentwicklung am Stuttgarter Pragsattel durch die BVK belegt das Vertrauen in Instone als ganzheitlicher Projektentwickler und unterstreicht die nachhaltige Qualität des entstehenden Quartiers. Wir freuen uns auf die weitere partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der BVK.“

Der Bau des Bürogebäudes ‚Maybach10‘ laufe Instone zufolge zudem plangemäß. Der Rohbau und Teile der Fassade seien bereits fertiggestellt, der Innenausbau der Kita startet im Oktober. Die Übergabe der Flächen an die BVK sei im zweiten Quartal 2023 geplant.

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.