Asset Manager
26. November 2014

Deka-Bank sucht Behrens-Nachfolger

Nach sieben Jahren hat Oliver Behrens die Deka-Bank verlassen. Ihn zieht es offenbar zu einer Investmentbank.

Oliver Behrens hat die Deka-Bank verlassen. Wie es in einer entsprechenden Erklärung heißt, ist der bisherige stellvertretende Vorstandsvorsitzende auf eigenen Wunsch am 24. November ausgeschieden, um eine herausfordernde Aufgabe außerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe zu übernehmen. Wo genau ihn sein Weg hinführt, ist offiziell nicht bekannt. Wie die FAZ berichtete, wurde er aber gestern bei Morgan Stanley bereits intern als neuer Deutschlandchef ab 1. Januar willkommen geheißen.  
Behrens Aufgaben bei der Deka-Bank übernimmt kommissarisch Michael Rüdiger, Vorstandsvorsitzender der Deka-Bank, der wiederum Teile seiner jetzigen Zuständigkeiten übergangsweise auf seine Kollegen Dr. Matthias Danne, Martin K. Müller und Dr. Georg Stocker überträgt. 
Behrens war seit 2007 Vorstandsmitglied der Deka-Bank und hat dort den institutionellen Vertrieb sowie die Geschäftsfelder Wertpapiere und Kapitalmarkt verantwortet. Seine berufliche Laufbahn startete er 1982 bei der Deutschen Bank. Dort war er unter anderem als Global Head für strukturierte Produkte, für Geldmarkt- und geldmarktnahe Produkte sowie kurzfristige festverzinsliche Anleihen verantwortlich. Zudem war er Sprecher der Geschäftsleitungen der Deutsche Asset Management Investment und der Deutsche Asset Management International sowie Geschäftsführender Verwaltungsrat und Sprecher der DWS Luxembourg.
„Der Verwaltungsrat der Deka-Bank bedauert die Entscheidung von Herrn Behrens sehr und wünscht ihm für seine neue Aufgabe eine glückliche und erfolgreiche Hand“, kommentierte Georg Fahrenschon, Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes und Verwaltungsratsvorsitzender der Deka-Bank, den Weggang von Behrens. 
portfolio institutionelle newsflash 26.11.2014/Kerstin Bendix 
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.