Administration
6. November 2020

Depotbanken verwahren 2.376 Milliarden Euro

Fünf Prozent mehr als vor einem Jahr. BNP Paribas liegt weiter vor State Street und HSBC.

Das von Depotbanken verwahrte Vermögen deutscher Fonds ist in den vergangenen zwölf Monaten um knapp fünf Prozent gestiegen. Diese Statistik veröffentlichte heute der BVI.

Insgesamt betreuten die 38 Verwahrstellen in Deutschland zur Jahresmitte 2020 ein Vermögen von 2.376 Milliarden Euro. Vor einem Jahr waren es 2.268 Milliarden Euro. Die aktuelle Liste führt BNP Paribas mit einem Vermögen von 643 Milliarden Euro an. Es folgen die State Street Bank mit 296 und HSBC Trinkaus & Burkhardt mit 271 Milliarden Euro.

Wie der BVI-Statistik weiter zu entnehmen ist, hat sich in der Platzierung in der Rangliste der Top-10-Anbieter nichts geändert. Den größten absoluten Vermögenszuwachs erzielte mit etwa 44 Milliarden Euro der Spitzenreiter. BNP Paribas baut damit seinen Vorsprung weiter aus. State Street verlor leicht, die HSBC und die DZ-Bank legten beide um etwa 20 Milliarden Euro zu. Die DZ Bank rangiert mit 253,5 Milliarden auf dem fünften Platz. JP Morgan verlor zehn Milliarden Euro und belegt damit mit 183 Milliarden Euro weiter Platz 5.

34 Verwahrstellen sind im Geschäft mit offenen Wertpapierfonds mit einem Vermögen von 2.109 Milliarden Euro tätig, elf mit offenen Immobilienfonds mit einem Vermögen von 239 Milliarden Euro. Im Segment der geschlossenen Investmentfonds, die nach den Vorschriften des Kapitalanlagegesetzbuchs aufgelegt sind, betreuen 13 Verwahrstellen ein Netto-Vermögen von 28 Milliarden Euro.

Die Verwahrstellenstatistik umfasst Angaben zu in Deutschland aufgelegten offenen Wertpapierfonds und Immobilienfonds sowie geschlossenen Investmentfonds gemäß Kapitalanlagegesetzbuch, unabhängig von einer Mitgliedschaft im deutschen Fondsverband BVI. Die Statistik erstellt der BVI in Zusammenarbeit mit dem Praxisforum Depotbanken.

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.