Alternative Anlagen
10. September 2021

Die Bayerische findet Partner in Österreich

Gemeinsames Investment mit Merkur Versicherung. Erneuerbare Energien im Fokus.

Die Bayerische hat in Österreich einen Partner für ESG-Investments gefunden. Die österreichische Merkur Versicherung investiert zusammen mit der Bayerischen in den klimafreundlichen Sachwerte-Fonds der Pangaea Life, der Nachhaltigkeitsmarke aus dem Haus der Versicherungsgruppe der Bayerischen. Darüber hinaus wollen beide Versicherer Synergien nutzen, Know-how-Transfer vermehren und gemeinsam Talente fördern.

Die Merkur Versicherung mit Sitz in Graz investiert in den 2017 von  Aquila Capital und der Bayerischen aufgesetzten Sachwerte-Fonds im Bereich der Erneuerbaren Energien und setze damit ein klares Zeichen für die Wichtigkeit von Nachhaltigkeit in ihrer Kapitalanlage, so die Bayerische. Der Fonds investiert ausschließlich in Real Assets aus dem Sektor der Erneuerbaren Energien.

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.