Versicherungen
23. November 2016

Eine letzte Amtszeit für den GDV-Präsidenten

Nicht mehr ganz ein Jahr wird Alexander Erdland den Versicherungsverband führen. Als Stimme der Versicherer will er sich in den Wahlkampf einschalten.

Für eine letzte Amtszeit ist Dr. Alexander Erdland gestern einstimmig als Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) wiedergewählt worden. Diese wird auf seinen Wunsch vorzeitig am nächsten Versicherungstag im September 2017 enden.
Erdland, der dem Stuttgarter Konzern Wüstenrot & Württembergische als Vorstandsvorsitzender vorsteht, hat sich vorgenommen, sich auch und gerade im Jahr der Bundestagswahl als Stimme der Versicherer in die aktuelle politische Debatte einzuschalten, wie der GDV mitteilt. Die Branche nehme eine Schlüsselfunktion für den Wirtschaftsstandort Deutschland ein. Seine bisherige Präsidentschaft – er führt den GDV seit November 2012 – sei vor allem von der historischen Niedrigzinsphase und der Reform der Lebensversicherung geprägt. 
Dem neuen 16-köpfigen GDV-Präsidium gehören neben Erdland außerdem an:

  • Dr. Nikolaus von Bomhard (Vorsitzender des Vorstandes, Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG)
  • Dr. Andreas Eurich (Vorstandsvorsitzender, Barmenia Versicherungen)
  • Dr. Markus Faulhaber (Vorsitzender des Vorstandes, Allianz Lebensversicherungs-AG, Vorsitzender des Hauptausschusses Lebensversicherung/Pensionsfonds)
  • Thomas Flemming (Vorsitzender der Vorstände, Mecklenburgische Versicherungsgruppe)
  • Dr. Jörg Freiherr Frank von Fürstenwerth (Vorsitzender der Geschäftsführung des GDV und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied)
  • Dr. Christian Hinsch (Vorsitzender des Vorstandes, HDI Global SE, stellv. Vorsitzender des Hauptausschusses Schaden-/Unfallversicherung)
  • Hermann Kasten (Vorsitzender des Vorstandes, VGH Versicherungen)
  • Dr. Manfred Knof (Vorstandsvorsitzender, Allianz Deutschland AG)
  • Uwe Laue (Vorsitzender der Vorstände, Debeka-Versicherungsgruppe)
  • Giovanni Liverani (Vorstandsvorsitzender Generali Deutschland AG)
  • Dr. Markus Rieß (Vorsitzender des Vorstandes, ERGO Group AG)
  • Dr. Norbert Rollinger (Vorstandsvorsitzender, R+V Allgemeine Versicherung AG)
  • Dr. Alexander Vollert (Vorstandsvorsitzender, Axa Konzern AG)
  • Dr. Frank Walthes (Vorstandsvorsitzender, Versicherungskammer Bayern)
  • Dr. Wolfgang Weiler (Vorstandssprecher, Huk-Coburg Versicherungsgruppe)
portfolio institutionell newsflash 23.11.2016/Kerstin Bendix
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.