Versicherer sind prädestinierte Partner

Versicherer wollen einen Beitrag zum Green Deal und zu einem klimaneutralen Europa leisten. Unser Geschäftsmodell zielt seit ­jeher auf die langfristige Absicherung von Risiken – Nachhaltigkeit ist eine wesentliche Voraussetzung dafür. Daher haben wir uns klar und deutlich positioniert:
1. Bis 2025 wollen Versicherer mindestens in ihren deutschen ­Liegenschaften klimaneutral arbeiten. Der Anteil von Frauen in Führung wird ausgebaut und diversere Belegschaften gefördert.
2. Bis 2050 streben Versicherer die Treibhausgasneutralität ihrer Kapitalanlagen an; bereits bis 2025 und dann fortlaufend sollen CO₂-Reduktionen in den Portfolios realisiert werden.
3. Versicherer werden langfristig keine gewerblichen und ­industriellen Risiken mehr ins Portefeuille nehmen, wenn ihre ­Geschäftspartner keine Anstrengungen hin zu ­einer nachhaltigen Wirtschaft unternehmen. Für die zügige Transformation ­setzen wir auf Dialog mit den Kunden.
Versicherer leisten ihren Beitrag – aber dazu brauchen sie einen markt­wirtschaftlich kohärenten politischen Rahmen. Was heißt das? Zum Beispiel, dass Marktmechanismen so gestaltet werden, dass das Verursacherprinzip konsequent berücksichtigt wird. Die Freisetzung von schädlichen Treibhausgasen muss den Preis einer Ware mitbestimmen.
Versicherer benötigen für nachhaltigere Kapitalanlagen ein viel breiteres Angebot am Markt. Bisher werden nur vier Prozent der jährlichen Anleihe-Neuemissionen als Green Bonds emittiert. ­Ferner braucht es mehr Investitionschancen für grüne Infra­strukturprojekte, damit schnell Fortschritte bei der CO₂-Reduzierung erreicht werden.
Nachhaltige Investments brauchen schließlich umfangreiche, ­verlässliche, aber auch einfach handhabbare Informationen. Das Vorhaben einer Taxonomie in der EU – oder besser noch: welt­weit – ist daher richtig. Damit Investoren aber mit diesen Informationen arbeiten können, müssen sie klar und standardisiert in einer frei zugänglichen Datenbank bereitgestellt werden.
Die Zeit drängt, der Klimawandel ist im vollen Gange: Ver­sicherer sind prädestinierte Partner für die grüne Trans­formation der Wirtschaft und eine nachhaltige Infrastruktur. Sie werden die Debatte um nachhaltige Kapitalanlagen prägen und fördern – und auch die Branche selbst wird Schritt für Schritt nachhaltiger.

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.