Pensionskassen
14. April 2022

EZVK ohne Vanessa Baumann

Abgang nach zehnjähriger Vorstandstätigkeit. Baumann verantwortet Beteiligungen und Versicherungen.

Schluss nach zehn Jahren: Vanessa Baumann verlässt die EZVK zum 31. August 2022. Vanessa Baumann wurde 2012 in den Vorstand der Evangelische Zusatzversorgungskasse berufen und verantwortete die Bereiche Beteiligungen und Versicherungen. Dazu gehörten im Wesentlichen das operative Versicherungsgeschäft, die Betreuung und Serviceleistungen für Arbeitgeber und Versicherte sowie das Aktuariat und der Rechtsbereich.

Der Aufsichtsratsvorsitzende Heinz Thomas Striegler und Dr. Volker Heinke, der seit dem
1. September 2021 Vorstandsvorsitzender der EZVK ist, bekundeten ihren Dank. Dazu Heinz Thomas Striegler: „Im Namen des Aufsichtsrats bedanke ich mich bei Frau Baumann für die langjährig gute Zusammenarbeit und wünsche ihr für die Zukunft alles Gute.“

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.