Asset Manager
31. Mai 2021

Führungswechsel bei Nordea

Frank Richter neuer Head of Institutional Sales. Jan Albers seit April bei Capital Four.

Frank Richter hat Principal Global Investors verlassen und ist ab dem 1. Juni 2021 neuer Head of Institutional Sales bei Nordea Asset Management (NAM) Germany. In dieser Funktion verantwortet er künftig für NAM von Königstein aus das Geschäft mit institutionellen Anlegern in Deutschland. Dabei berichtet er an Dan Sauer, Head of Institutional and Wholesale Distribution Central Europe. Richter übernimmt die Position von Jan Albers. Albers ist seit April Head of Client Relations Germany / Austria bei Capital Four. Capital Four ist auf Credits spezialisiert.

Frank Richter bringt fast 25 Jahre Erfahrung in der Betreuung institutioneller Kunden und in der Leitung des institutionellen Vertriebs mit. Bei Principal Global Investors war er für die Leitung des Deutschland- und Österreich-Geschäfts zuständig. Zuvor war er bei Standard Life Investments und bei Axa in gleicher Funktion tätig.

„Ich freue mich sehr, dass wir Frank Richter als Head of Institutional Sales Germany gewinnen konnten. Er bringt nicht nur jahrelange Erfahrung, Knowhow und Führungsqualitäten mit, sondern ist zudem ein bestens vernetzter Vertriebsprofi“, sagt Dan Sauer. „Er wird eine große Bereicherung für unser Team sein.“ Das Vertriebsteam in Königstein war zuletzt im Oktober vergangenen Jahres durch die Neuzugänge Heike Ahrens und Marcus Thom verstärkt worden.

Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.