Investoren

Spezialfonds mit 42.000 Anlegern

Kommunen, die mit Kapitalanlagen eine langfristige und generationengerechte Zukunftsvorsorge betreiben wollen, haben verschiedene Hindernisse zu überwinden. Dazu zählt der notorische Hang der Politik, kurzfristig soziale Wohltaten zu verteilen. Ein anderes ­Problem ist, dass sich nur wenige Asset Manager auf die Anlagebedürfnisse von kleineren Kommunen einlassen wollen.

[ mehr ]

Top News

Der Klassiker unter den Erneuerbaren

Wasserkraftwerke können Renewables-Portfolien diversifizieren. Langfristige Cashflows locken, dafür sind aber beim Zugang zu Assets und den extrem langen Laufzeiten einige Hürden zu nehmen.

[ mehr ]

Andere

Drei Wege, mit den Ölmilliarden umzugehen

Sie gehören zu den größten Staatsfonds der Welt und verdanken ­ihre Existenz vornehmlich den Ölreserven ihrer jeweiligen Länder: Der norwegische Staatsfonds GPFG ist mit einer Billion Euro ­Assets ­under Management der größte Ölfonds. Auch Abu Dhabi investiert wie sein ­norwegischer Counterpart nicht im Heimatland. Die ­Alaska Permanent Fund ­Corporation APFC mit 64 Milliarden Euro setzt ­dagegen vor allem auf Nordamerika.

[ mehr ]

Administration

AKI feiert Jubiläum

Zehn Jahre Arbeitskreis Kirchlicher Investoren (AKI). Leitfaden vor vierter Auflage und mehr Engagements.

[ mehr ]

Andere

BIZ schlägt Zombie-Alarm

Die Bank für internationalen Zahlungsausgleich (BIZ) warnt vor verschuldeten Unternehmen. Mehr günstige Kredite an hoch verschuldete Emittenten.

[ mehr ]