Versicherungen
12. Dezember 2012

Karrieresprung für Risikomanager der Arag

Das Risikomanagement nimmt beim Düsseldorfer Arag-Konzern eine wachsende Bedeutung ein. Die Aufsichtsräte der Töchter Arag Allgemeine Versicherungs-AG und Interlloyd holen Wolfgang Mathmann zum 1. Januar 2013 in den Vorstand.

Mit Beginn des neuen Jahres wird der amtierende Hauptabteilungsleiter für das Risikomanagement im Arag-Konzern, Wolfgang Mathmann (45), in beiden Gesellschaften das neu geschaffene Ressort Risikomanagement/Controlling verantworten. Im Zuge des Karrieresprungs avanciert Mathmann neben Dieter Schmitz und Christian Vogée zum jeweils dritten Vorstandsmitglied der Arag-Ableger.
Der Arag-Konzern ist das größte Familienunternehmen in der deutschen Assekuranz und zählt nach eigener Darstellung zu den drei weltweit führenden Rechtsschutzanbietern. Die Arag Holding SE wiederum bildet als vermögensverwaltende Familienholding das Dach des Konzerns.
portfolio institutionell newsflash 12.12.2012/tbü
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.