Consultants
22. Juli 2013

Lüder übernimmt bei Mercer das Ruder

Achim Lüder ist neuer Alleingeschäftsführer bei Mercer Deutschland. Amtsvorgänger Fridjof Helemann hat das Beratungsunternehmen auf eigenen Wunsch verlassen.

Nach nicht einmal zwei Jahren an der Firmenspitze hat Fridjof Helemann die Deutschlandtochter des global agierenden Consultants schon wieder verlassen. Helemann hatte den Vorsitz der Geschäftsführung am 1. August 2011 von Norbert Englert übernommen. 
Unternehmensangaben zufolge ist nun Achim Lüder für die Geschäfte von Mercer in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Der neue Alleingeschäftsführer Lüder ist seit elf Jahren bei Mercer tätig. Seine dortige Laufbahn begann im Jahr 2002 als Chief Financial Officer (CFO) Deutschland. 
Zwischen 2007 und 2010 fungierte der studierte Betriebswirt als Finanzdirektor für den Raum Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). Seit 2010 war Lüder als Chief Operating Officer (COO) für den Bereich Retirement, Risk and Finance dieser Region verantwortlich, bevor er im März vergangenen Jahres als Mitglied der Geschäftsleitung der Mercer Deutschland GmbH die Leitung des Geschäftsbereichs Retirement in Deutschland, Österreich und der Schweiz übernahm. Lüder ist Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.
portfolio institutionell newsflash 10.07.2013/Tobias Bürger

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.