Asset Manager
29. September 2014

Lyxor mit neuem Vertriebsleiter für Alternatives und Absolute Return

Der neue Mann – Sebastian Schu – kommt aus den eigenen Reihen. Er folgt auf Oliver Stahlkopf.

Lyxor Asset Management hat Sebastian Schu zum Head of Sales für Alternative- und Absolute-Return-Lösungen in Deutschland und Österreich ernannt. Er tritt die Nachfolge von Oliver Stahlkopf an, der nach gut sechs Jahren das Unternehmen aus – wie es heißt – persönlichen Gründen Ende August dieses Jahres verlassen hat. 
Schu ist seit dem vergangenen Jahr bei Lyxor und verantwortete bisher den Bereich Alternative- und Absolute-Return-Investments für die deutschsprachige Schweiz. Dabei  betreute er auch einzelne Investoren in Deutschland und Österreich. Seine Karriere begann Schu 2002 im Bereich Fixed Income Sales für deutsche und österreichische Kunden bei der Deutschen Bank. Von 2005 bis 2010 arbeitete er in ähnlicher Position bei der Dresdner Kleinwort. 2010 wechselte Schu dann zu Merrill Lynch nach London, wo er bis 2012 im Bereich Derivates Sales mit Fokus auf Versicherungen und Pensionskassen tätig war.
portfolio institutionell newsflash 29.09.2014/Kerstin Bendix
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.