Asset Manager
21. September 2016

Macquarie stockt auf

Macquarie Investment Management hat einen neuen Head of Distribution für Deutschland an Bord geholt. Der Vertriebler kommt von Columbia Threadneedle.

Markus Rottler ist neuer Head of Distribution für professionelle Investoren bei Macquarie Investment Management. Vom Standort München aus wird er für die Einführung der Strategien und der Produktpalette von Macquarie in dieser Zielgruppe in Deutschland  verantwortlich sein, wie einer Pressemitteilung zu entnehmen ist. Rottler verfügt laut Mitteilung über mehr als zwölf Jahre Erfahrung im Asset Management. Zuletzt stand der Vertriebsfachmann bei Columbia Threadneedle in Lohn und Brot. Dort war er in den vergangenen fünf Jahren auch bereits für Wholesale- sowie institutionelle Kunden tätig. Davor war Markus Rottler sieben Jahre bei Pioneer Investments in unterschiedlichen Bereichen wie Portfoliomanagement und Vertrieb aktiv.
Steve Haswell, Leiter Vertrieb von Macquarie Investment Management im Bereich der EMEA-Staaten (Europa, Naher/Mittlerer Osten und Afrika), kommentiert die Neuverpflichtung so: „Das Segment der Professional Buyers wurde in der Vergangenheit noch nicht abgedeckt, deshalb sind wir sehr froh darüber, dass wir jemanden mit Markus‘ Erfahrung und seinem Netzwerk für dieses wichtige Kundensegment gewinnen konnten.“
Macquarie Investment Management ist der Bereich für traditionelles Asset Management der Macquarie Group. Der Ableger verwaltet aktuell circa 237 Milliarden Euro verteilt über 24 unabhängige Investment Teams. 
portfolio institutionell newsflash 21.09.2016/Tobias Bürger
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.