Schwarzer Schwan
20. Juli 2018

Make Love, not War

Gender Diversity ist für portfolio institutionell kein Fremdwort, die Förderung von Frauen liegt uns am Herzen. Darum im heutigen Schwarzen Schwan: Stormy Daniels.

Stormy ist bekannt dafür, dass sie in der Sternstunde der Demokratie, nämlich im vergangenen US-Präsidentschaftswahlkampf, Schweigegeld aus dem Trump-Lager kassiert hat, dass sie ganz viele Filme mit ganz vielen Männern gedreht hat – und für ihren großen Patriotismus zum Land of the Free und dem Home of the Brave. Warum sonst sollte die Muse dieser portfolio-institutionell-Rubrik auf ihrer „Make America Horny Again“ mit dem Star-Spangled Banner strippen?
Wahrscheinlich probt sie mit dem Einbau der US-Flagge in ihre Show bereits für den nächsten Präsidentschaftswahlkampf. Dann könnte im Land der unbegrenzten Möglichkeiten tatsächlich einmal eine Frau ins Weiße Haus – oder dann ins Rote Haus – einziehen. Ihre möglichen Wahlkampfthemen: „make Love, not War“ oder „Die nackte Wahrheit statt Fake News“. So gut regieren wie der jetzige Amtsinhaber könnte sie allemal.
Stormy war Teil einer Verschwörung(stheorie) gegen die Vereinigten Staaten, da ihr Schweigegeld angeblich aus Russland kam. Und weil Verschwörungstheorien mit der steigenden Anzahl an Präsidenten, die ihr Tun gern mit dem vorgeblichen Willen des Volkes rechtfertigen, positiv korreliert sind, gibt portfolio hier nun seine eigene Verschwörungstheorie zum Besten: Dass Russland US-Treasurys in Milliardenhöhe verkauft hat begründet sich nicht in der Furcht, dass China bald ebenfalls seine US-Staatsanleihen verkloppt. Sondern darin, dass Putin noch mehr Geld braucht, um den Präsidenten der USA zu helfen, die Stripperin ruhigzustellen. Stormy wird dann über den Geldsegen so dankbar sein, dass sie ihren Sugar Daddy, Wladimir Wladimirowitsch Putin, – ach Gott, wie romantisch – heiratet!
Nun etwas fürs Gehirn-Jogging über den Sommer: Was würde dann mit der Nato passieren?
Der Schwarze Schwan fliegt in die Sommerpause und kehrt am 31. August zurück. Noch eine schöne Ferienzeit wünscht Ihnen Ihre Redaktion von portfolio institutionell!
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.