Statement

Neuausrichtung der Portfolios zur Bewältigung des Klimawandels

Investoren beziehen nachhaltige Kriterien und speziell auch den Klimawandel zunehmend in Anlageentscheidungen ein. Denn sie erkennen, dass die Neuausrichtung der Wirtschaft hin zur Kohlenstoffneutralität – Stichwort „Netto Null“ – sämtliche Anlageklassen und Unternehmen betreffen könnte.

[ mehr ]

Statement

„Wir können noch mehr tun“

Interview mit Sikko von Katwijk, Executive Sponsor for Sustainability CACEIS Group und Managing Director CACEIS in den Niederlanden, und Jimmy Greer, Vice President Outreach and Research, Moody’s ESG Solutions

[ mehr ]

Statement

Nachhaltige thematische Anlagechancen in einer Welt nach Covid-19

In vielerlei Hinsicht gleichen die von der Pandemie ausgehenden Risiken und Herausforderungen denen, die auch mit einer anderen globalen Bedrohung verbunden sind – dem Klimawandel. Beide Krisen werden unsere Welt dauerhaft verändern und bleibende Spuren hinterlassen. Dennoch ist es aus unserer Sicht möglich, durch konsequente Anwendung von ESG-Kriterien und die Kombination eines langfristig ausgerichteten thematischen […]

[ mehr ]

Statement

ESG im Jahr 2021 – eine Wasserstandsmeldung für Anleger

Es wird wärmer. Und das deutlich schneller als gedacht, wie der erste Auszug des Sechsten Sachstandbericht des Weltklimarates ­(International Panel on Climate Change, IPCC) darlegt. Schon ­Anfang der 2030er Jahre könnte das im Pariser Klimaschutzabkommen definierte Ziel einer Temperaturerhöhung von 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter überschritten werden. Dabei lässt das IPCC keinen Zweifel […]

[ mehr ]

Statement

Ressourcen schonen in Planung und Bau

Die Projektentwicklungs- und Baubranche steht mehr denn je im Wandel; die Anforderungen an Immobilien steigen immer weiter. Gleichzeitig erhöhen sich Rohstoffpreise, Entwicklungsflächen sind stark umworben und auf den Baustellen kann es zu Engpässen kommen. Neben wirtschaftlichen Lösungen ist es dabei wichtig, großen Wert auf die Schonung von Ressourcen und umweltfreundliche Umsetzungen zu legen.

[ mehr ]

Statement

Risk-off / Risk-on im V-Crash: Nicht alles hat funktioniert

Nach dem Börsen-Extremjahr 2020 sollte kaum noch die Frage im Raum stehen, warum Anleger überhaupt über Wert­sicherungsstrategien nachdenken sollten. Richtig ist, dass Wertsicherung in den Jahren davor nur Geld und damit auch Performance gekostet hat. Zumindest im März 2020 aber waren Investoren froh, sie zu haben – und wer mit begrenztem Risikobudget operieren muss, kommt per se nicht ohne aus.

[ mehr ]