Versicherungen
15. Juni 2022

VHV sucht Risikomanager für die Kapitalanlage

Ausgezeichnete Kenntnisse in Solvency II. Praxiserfahrung in Orsa, Rating-Prozessen und Rechnungslegung nach HGB.

Die VHV-Gruppe sucht einen Mitarbeiter (m/w/d) für das Risikomanagement der Kapitalanlagen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit Standort in Hannover. Zu den Aufgaben des Kandidaten oder der Kandidatin gehört das Risikocontrolling im Bereich Kapitalanlagen, die Koordination der Rating-Prozesse von Assekurata und Standard & Poor’s, die Analyse und Modellierung der Zinsstrukturkurve unter Solvency II und die Erstellung von Risikoanalysen gemäß VersVergV (Versicherungs-Vergütungsverordnung). Andere Aufgaben sind zum Beispiel die Erstellung der Chancen- und Risikoberichte im Lagebericht sowie die Mitarbeit bei der Erstellung des Berichtswesens Solvency II (narrativ und QRT).

Praxiserfahrung in Orsa und Rating-Prozessen

Die VHV-Gruppe, zu deren Marken VHV-Versicherungen und Hannoversche zählen, wünscht sich Bewerber mit einem Studium der Wirtschaftswissenschaften oder relevanter Praxiserfahrung, ausgezeichneten Kenntnissen zu Solvency II (Schwerpunkt Rechtsgrundlagen und aufsichtsbehördliche Anforderungen zu Kapitalanlagen und Berichtswesen) sowie mit Praxiserfahrung in der unternehmenseigenen Risiko- und Qualitätsbeurteilung (Orsa), Rating-Prozessen, Rechnungslegung nach HGB. Wünschenswert seien außerdem Grundkenntnisse zu gängigen Statistik-Programmen wie zum Beispiel SAS, gute Englischkenntnisse und Durchsetzungs- sowie Kommunikationsfähigkeit, so die VHV-Gruppe in ihrer Stellenausschreibung.

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.