Anbieter
3. Januar 2017

Neuer Deutschlandchef bei BNP Paribas

Nach gut vier Jahren wird der derzeitige Deutschlandchef Camille Fohl zurück nach Paris gehen. Seinen Posten übernimmt ein langjähriger Hypo-Vereinsbanker.

BNP Paribas besetzt im März 2017 den Posten des Deutschlandchefs neu. Diesen wird Lutz Diederichs von Camille Fohl übernehmen, der Anfang 2013 aus der Gruppe nach Deutschland kam und im März als Berater der Generaldirektion zurück nach Paris gehen wird.
Vor seinem Wechsel zu BNP Paribas war Diederichs bei der Hypo-Vereinsbank, wo er mehr als 25 Jahre in verschiedenen Positionen agierte, zuletzt ab 2009 als Mitglied des Vorstandes der Hypo-Vereinsbank – Unicredit in München. Er berichtet an Philippe Bordenave, der innerhalb des Group Executive Committee von BNP Paribas verantwortlich für das Geschäft in Deutschland ist.
Diederichs ist seit dem 1. Januar in der BNP Paribas Gruppe tätig und wird, nach einer einführenden Übergangsphase, im März offiziell seinen neuen Verantwortungsbereich von Fohl übernehmen.
Autoren:

Schlagworte:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.