Immobilien
18. November 2020

Neugründung Sonar findet Geschäftsführer bei Allianz Real Estate

Holger Hosang startet Anfang 2021. Sonar übernimmt Drittgeschäft von Barings.

Holger Hosang wechselt zum 1. Januar 2021 als Geschäftsführer zur Sonar Real Estate GmbH. Das Immobilienunternehmen für Investment- und Asset-Management sowie Projektentwicklungen war im Oktober 2020 gegründet worden.

Bei Sonar Real Estate wird Holger Hosang gemeinsam mit Nick Puschkasch den Geschäftsbereich Transaction & Asset Management leiten. Die weiteren Geschäftsführer sind Christoph Wittkop (CEO), Matthias Gerloff (Deutsche institutionelle Investoren & Fondsmanagement) und Daniel Jäde (Projektentwicklung & Projektmanagement), die wie Nick Puschkasch von Barings Deutschland zum neuen Unternehmen gewechselt waren.

Dagegen kommt Holger Hosang von Allianz Real Estate, wo er seit 2015 tätig war und zuletzt als Director Germany und Head of Asset Management North & Central Europe das Asset-Management-Team in Mittel-, Ost- und Nordeuropa leitete. Weitere Stationen des 49-jährigen Volljuristen waren unter anderem die von Christoph Wittkop mitgegründete Pamera Asset Management GmbH, die von Barings 2014 übernommen wurde und für die Holger Hosang bis 2015 aktiv war. Zuvor war Holger Hosang bei SVP Global, wo er als Director Asset Management das dortige Immobilien-Portfolio verantwortete.

Die Neugründung Sonar mit Sitz in Hamburg entstand auf Grund einer Neupositionierung von Barings Real Estate. Bei dieser überträgt Barings seine deutschen Asset-Management- und Advisory-Mandate für Dritte zum 1. Dezember 2020 auf Sonar Real Estate. Neuer Country Head Deutschland von Barings Real Estate ist Sascha Becker.

Autoren:

Schlagworte: |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.