Asset Manager
16. April 2020

Pimco mit Neubesetzung von Leitungspositionen im Portfoliomanagement

David Forgash leitet künftig weltweites Leveraged-Loans-Geschäft. Roman Kogan spezialiert auf private Gewerbe-Immobilien.

Pimco hat zwei Leitungspositionen im Portfoliomanagement neu besetzt. So wird David Forgash künftig aus der Firmenzentrale in Newport Beach in Kalifornien das weltweite Leveraged-Loans-Geschäft leiten. Die Neubesetzung erfolgt aus den eigenen Reihen: Zuvor leitete Forgash bei Pimco das Geschäftsfeld Hochzins-Investments in Europa. Er wird an Jamie Weinstein, Managing Director und Leiter des Bereichs für Corporate Special Situations sowie Mohit Mittal, Managing Director und Leiter des Handels-Desks für Unternehmensanleihen, berichten.

Roman Kogan verstärkt von der Deutschen Bank kommend das Team für private Gewerbe-Immobilien bei Pimco, in dem er als Executive Vice President und Portfoliomanager fungieren wird. Die Neueinstellung ist im Zusammenhang mit der kürzlichen Neustrukturierung bei der Allianz zu sehen: So wird Allianz Real Estate künftig unter dem Dach von Pimco wirtschaften. Kogan wird aus London an dieser Schnittstelle der beiden Konzerntöchter agieren und an John Murray, Geschäftsführer und Leiter des Bereichs Gewerbeimmobilien, berichten.

„PIMCO hat in den vergangenen Jahren stark in die Bereiche für Credit und Immobilien investiert“, so Dan Ivascyn, PIMCO Group Chief Investment Officer. „David und Roman bringen viel Erfahrung und Expertise in diesen für uns strategisch so wichtigen Segmenten mit. Sie werden mithelfen, für unsere Kunden attraktive Investment-Chancen zu identifizieren, insbesondere in den volatilen Märkten, wie wir sie derzeit erleben. Für unsere Kunden wird es langfristig von entscheidender Bedeutung sein, wie wir die Risiken und Chancen in den weitergefassten Kredit- und Immobilienmärkten managen — unabhängig davon, ob unsere Kunden in Publikumsfonds oder private Strategien investiert sind.“

„Wir freuen uns, Roman Kogan in PIMCOs Team für Commercial Real Estate begrüßen zu dürfen“, kommentiert John Murray. „Seine große Erfahrung und seine Führungsqualitäten sowohl in den Märkten für private als auch öffentliche Gewerbeimmobilien in Europa werden PIMCOs Plattform in diesem Bereich weiter stärken, wenn wir uns für langfristig attraktive Investment-Gelegenheiten positionieren.“

Autoren:

Schlagworte: | |

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.