Asset Manager
27. November 2017

Polaris stellt Advisory Board zusammen

Dem Ruf folgen vier renommierte Experten für Alternatives. Erfahrung und Netzwerk.

Die Polaris Investment Advisory AG besetzt ihr Advisory Board mit teils namhaften Persönlichkeiten. Berufen wurden der Private-Equity-Experte Dr. Hanspeter Bader, langjährige Führungskraft bei Unigestion, Baldomero Falcones, in allen illiquiden Asset-Klassen bewandert, Dr. Thomas Friese vom NSN Pension Trust in München und Matthias Knab, Gründer und Manager eines Nachrichtenportals für Alternative Investments. „Wir sind erfreut solch renommierte und international erfahrene Experten für unser Unternehmen gewonnen zu haben. Mit diesem Schritt untermauern wir unseren Anspruch tiefgründige Erfahrung und ein breites Netzwerk in allen alternativen Investments zu haben“, kommentiert Rolf Dreiseidler, Managing Partner von Polaris.   
Eingesetzt werden soll das Advisory Board zur Entwicklung von Investmentstrategien und für die Selektion von Asset Managern sowie zur Gewinnung neuer Kunden und Ratgeber für bestehende Kunden. Polaris ist nach eigenen Angaben spezialisiert auf Business Development und Marketing für Asset Manager mit alternativen Anlagestrategien in Liquid Alternatives und Privatmarktanlagen.
portfolio institutionell 27.11.2017/Patrick Eisele
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.