Pensionskassen
15. Juli 2016

Positionswechsel bei der BVK

Der Abgang von Constantin Echter zieht bei der Bayerischen Versorgungskammer (BVK) verschiedene Änderungen nach sich.

Michael Gradl amtiert seit diesem Monat als Leiter Fixed Income Structured Products und Spread Investments und folgt damit auf Dr. Constantin Echter, der nun als Bereichsleiter Kapitalanlagen bei der Münchener Verein Versicherungsgruppe tätig ist. Gradl ist seit März 2012 bei der Bayerischen Versorgungskammer und war zuletzt bereits stellvertretender Leiter dieser Abteilung. 
Ebenfalls aufgerückt und Echter nachgefolgt ist Reinhold Weger, der nun „Zinsprodukte“ insgesamt verantwortet. Weger kümmerte sich bislang um Aktieninvestments. Diese Asset-Klasse betreut nun Hendrik Kott. 
portfolio institutionell newsflash 15.07.2016/Patrick Eisele
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.