Pensionskassen
31. März 2017

S-Pensionsmanagement ohne Olaf Keese

Nach über 15 Jahren gehen der langjährige Geschäftsführer und die im Finanzverbund mit den Sparkassen agierende S-Pensionsmanagement getrennte Wege. Sein Nachfolger steht bereits fest.

Zum 1. April hat Olaf Keese die S-Pensionsmanagement verlassen. Wie das Online-Portal „Leiter-bAV“ unter dem Titel „Wachablösung am Rhein“ berichtet, tritt Wolfgang Wiest die Nachfolge von Keese an und wird neben Robert Müller als zweiter Geschäftsführer agieren. Er kommt von der in Stuttgart ansässigen Sparkassen-Versicherung.     
Olaf Kesse war ab Februar 2005 Geschäftsführer der S-Pensionsmanagement GmbH und Vorstand der Sparkassen Pensionskasse sowie des Sparkassen Pensionsfonds. Zuvor arbeitete er vier Jahre bei der Volksfürsorge Versicherung als Bereichsleiter bAV. Zu seinen weiteren beruflichen Stationen zählen: Mummert + Partner, die Bausparkasse Schwäbisch Hall und Boston Consulting. Wohin ihn sein weiterer Weg führen wird, ist im Moment nicht bekannt. Mit 59 Jahren ist er für den Ruhestand auf jeden Fall noch zu jung, so dass er der bAV-Branche wohl auch weiterhin erhalten bleiben dürfte.
portfolio institutionell newsflash 31.03.2017/Kerstin Bendix

Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.