Schwarzer Schwan
9. Juli 2014

So geht Strukturvertrieb wirklich

Erfahren Sie in dieser Ausgabe des Schwarzen Schwan der Woche, mit welchen ausgeklügelten Ideen Außendienstler der Versicherungswirtschaft zu Höchstleistungen motiviert werden.

Noch heute ist die Konzernrevision der Ergo-Versicherung damit beschäftigt, den Betriebsausflug der besten Vertreter ihrer Strukturvertriebseinheit HMI im Jahr 2007 in eine Budapester Therme zu untersuchen. Hilfreich für die Untersuchung der Orgie dürfte auch die Beschäftigung mit Epikur sein, dem Lieblingsphilosophen von Wolfgang Thust, seines Zeichens der an der Spitze des hierarchisch aufgebauten Strukturvertriebs stehende „Strukki-General“. Am Eingang zum berühmten Garten des Epikur stand nämlich: „Hier wird deine Begierde nicht gereizt, sondern gestillt.“
Thust zitiert auf seiner Homepage Epikurs Willkommensgruß übrigens nur auszugsweise. Eine wichtige Ergänzung wäre nämlich, dass Epikur mit „Wasser und Brot im Überfluss“ wirbt – aber damit könnte man keinen Strukki motivieren. 
Wolfgang Thust kann bei der Hamburg-Mannheimer und später bei der Ergo auf eine steile Karriere zurückblicken. Nach eigenen Angaben erreichte der General aus Frankfurt-Sossenheim, dessen Bruder „Ebby“ ein bekannter und mit allen Wassern gewaschener Box-Promoter ist, nach nur vier Jahren die höchste Managementposition im Vertrieb und verantwortete dort einmal 67 Prozent des gesamten Organisationsumsatzes und führte ein Strukki-Heer von 15.000 Mann. Trotzdem entschloss sich die Ergo im Dezember 2011, sich von Thust zu trennen. Sie will jedoch am Strukturvertrieb über HMI festhalten. Der Name wurde nun zwar in Ergo Pro gewandelt, inhaltlich scheint sich jedoch wenig geändert zu haben. Als die fünf zentralen Werte von Ergo Pro, die den Charakter ausmachen und die Grundlage des Denkens und Handelns der Vertriebseinheit bilden sollen, werden nämlich Nähe, Vertrauen, Transparenz, Begeisterung und Persönlichkeitsentfaltung genannt. Mit diesen Tugenden wird bestimmt jede Sex-Party zu einem gelungenen Incentive. 
Am Strukturvertrieb festzuhalten hält auch Thust für weise. Denn in der Werbung für sein Buch „Geldmaschine Strukturvertrieb“ (mit HMI-Gutschein für nur 29,95 Euro inklusive Versand zu haben) teilt Thust mit: „Seine Blütezeit als gesellschaftlich und unternehmerisch anerkannte Vertriebsform – nicht nur im Finanzdienstleistungsbereich – steht dieser ‚Geldmaschine‘ in den nächsten Jahren erst noch bevor.“ Ob die Anerkennung dieser Vertriebsform auch einmal bei den Ergo-Kunden wächst? 
Um die Blütezeit zu erreichen reicht es auf jeden Fall längst nicht mehr, wenn der General sein Strukki-Heer mit dem Ratschlag „Hängt viel Wäsche an der Leine, schreibst du viele Scheine“ losschickt, Incentive-Reisen oder ähnliche materielle Güter als Motivationshilfe auslobt. Es muss auch – siehe Epikur – ein Schuss Esoterik gegeben sein. Thust hat zur esoterischen Unterfütterung dankenswerterweise für seine Mitarbeiter (und alle die es werden wollen) sogar ein Lied geschrieben, das sie im zweiten Teil finden. 
Zum Mitsingen:
Mein Sohn, mein Freund, Kollege und auch du lieber Fremder bist auf dem Weg zu deinen Zielen und Träumen. Bist auf dem Weg zu deinem Glück. Achte auf deine Gedanken, denn morgen wirst du das sein, was du heute denkst. Gedanken werden Materie. Das ist ein Naturgesetz, dem du dich nicht entziehen kannst. Deshalb handle nach der Natur und dem System in dem wir leben. Gehe möglichst jedem Streit aus dem Weg. Böse Worte, in der Erregung herausgeschrien, sind nicht zurückzuholen. Zum Sieger wirst du nicht durch laute Worte. Zum Sieger wirst du alleine, wenn du dein Ziel erreichst. Nicht nach ihren Worten, vielmehr nach ihren Taten sollst du den Menschen beurteilen. Und denke ganz fest daran: Alles ist gut mein Sohn!
Frauen-Chor singt: 
Alles ist gut. Solange du wild bist. 
Solange du deine Träume lebst und eigene Wege gehst.
Alles ist gut. Egal was andere sagen. 
Du kannst fliegen, wenn deine Flügel tragen.

Du bist als Sieger auf die Welt gekommen, als einziger von vielen Millionen Spermien hast du dein Ziel erreicht. Du bist einzigartig. Du bist großartig. Du hast ein Recht auf ein starkes Selbstwertgefühl. Bleibe trotzdem bescheiden. Vergesse übertriebene Selbstdarstellung. Lebe im Einklang mit den Menschen in deinem Umfeld. Du darfst natürlich Stolz sein auf das Erreichte, deine Erfolge. Doch erfreue dich genauso an dem, was du noch vor dir hast. An deinen Plänen, an deinen Zielen. Und genau diese geben deinem Leben eine Richtung. Benutze keine Entschuldigungen, wenn einmal etwas nicht geklappt hat. Verwende keine Ausreden. Du packst es. Es geht, wenn du nur wirklich willst. Alles ist gut, Junge.

Frauen-Chor: 
Alles ist gut. Solange du wild bist. 
Solange du deine Träume lebst und eigene Wege gehst.
Alles ist gut. Egal was andere sagen. 
Du kannst fliegen, wenn deine Flügel tragen. 

Sei authentisch, sei einfach du selbst. Spiele deinen Mitmenschen nicht dauernd eine Rolle vor. Hast du Wahrheit und Klarheit, gelangst du zu wirklicher Größe. Übrigens, wenn du die Nase zu hoch trägst, regnet es dir rein. Sei mit dir selbst im Reinen. Wahre Größe muss sich nicht dauernd  beweisen. Du bist ruhig und gelassen. Aus der Tiefe deiner Gelassenheit entspringt der Quell deiner unendlichen Kraft. Diese Ruhe und Gelassenheit ist die Basis deiner starken Persönlichkeit. Du bist einfach du selbst. Vergiss aber nicht: alles ist gut, mein Freund!

Frauen-Chor: 
Alles ist gut. Solange du wild bist. 
Solange du deine Träume lebst und eigene Wege gehst.
Alles ist gut. Egal was andere sagen. 
Du kannst fliegen, wenn deine Flügel tragen. 

Einziger Grund, weshalb wir alle auf dieser Welt wandeln, ist auf einem Pfad dem Glück näher zu kommen. Selbst der Dalai Lama sagt: einziges Streben aller Menschen ist, weit weg vom Schmerz möglichst dicht hin zum Glück zu kommen. Du bist auf dem richtigen Weg, mein Freund, lasse dich nicht hetzen. Das erzeugt häufig Stress. Es ist nichts wichtiger als deine Gesundheit. Denke jeden Tag an deine Gesundheit, dein Essen, deine Bewegung, dein Verzicht auf Gifte. Damit bist du auf dem Weg zu deinem Glück. Dein Glück und Erfolg ist die Summe deiner Entscheidungen. Genauso wichtig ist allerdings: Alles ist gut, Mensch, solange du wild bist. 

Frauen-Chor: 
Alles ist gut. Solange du wild bist. 
Solange du deine Träume lebst und eigene Wege gehst.
Alles ist gut. Egal was andere sagen. 
Du kannst fliegen, wenn deine Flügel tragen. 

Alles ist gut mein Sohn! 

In diesem Sinne wünscht Ihnen die Redaktion von portfolio institutionell ein vergnügliches Wochenende.
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.