Schwarzer Schwan
23. März 2018

Stormy Daniels ist antifragil

Schweigen ist Silber, Reden ist Gold.

Dass Donald Trump das politische Handwerk in seiner eigenen Fernsehshow „The Apprentice“ gelernt hat, wo sein „You´re fired!“ als Running Gag diente, ist nun im Weißen Haus unschwer zu erkennen. Sein Turnover an Personal ist durchaus beachtlich. Quantitativ ausgerichtete, breit diversifizierte Aktienfonds mit täglich vielen Kauf- und Verkaufsignalen dürften mehr Konstanz aufweisen. Für den amerikanischen Steuerzahler bleibt zu hoffen, dass die Familie Trump nicht auch noch ihr in verschiedenen Bauprojekten erfolgreich bewährtes Lizenzmodell auf die Präsidentschaft übertragen hat. Ansonsten müssten der amerikanische Staat und die republikanische Partei Lizenzgebühren für die Nutzung der Marke Donald Trump bezahlen.
Trotz aller Geschäftstüchtigkeit steckt der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika aber mal wieder in Schwierigkeiten. Eine Stütze der US-amerikanischen Gesellschaft macht ihm Ärger: Stephanie Clifford, Penthouse Pet of the Month und bekannt für ihre Bekanntschaft mit Trump und dafür, dass sie unter ihrem Künstlernamen Stormy Daniels ganz viele Filme mit ganz vielen Männern drehte und derzeit mit ihrem Kabarett-Programm „Make Amerika Horny Again“ durch die Staaten tourt. Beworben wird die Tour mit „He saw her live, you can too!”.
Ein blonder Schwan
Stormy Daniels – für Trump ein blonder Schwan – klagt nun gegen eine Schweigevereinbarung über ihre Affäre mit Donald Trump. Schließlich wurde der Maulkorb vor der Wahl Trumps zum Präsidenten vereinbart und brachte ihr darum (vom amerikanischen Steuerzahler?) „nur“ läppische 130.000 Dollar ein. Nun ist aber Schweigen Silber und Reden Gold, da sie mit aus dem Nähkästchen plaudernden Interviews Kasse machen könnte. 
Trump sollte gewarnt sein. Vom Risikoforscher Nassim Taleb wissen wir nämlich, dass leichte Mädchen antifragil sind. Laut Taleb haben nämlich Taxifahrer, Prostituierte oder Zahnärzte anders als Angestellte zwar eine gewisse Volatilität, was ihr Einkommen betrifft, aber sie sind ziemlich robust gegen einen kleineren Schwarzen Schwan, der ihr Einkommen völlig zum Stillstand bringen würde. Angestellte kennen dagegen keine Volatilität – bis eines Tages ein Anruf aus der Personalabteilung kommt, in dessen Folge das Einkommen auf null sinkt. Antifragilität ist für Taleb weit mehr als Robustheit oder Resilienz. Während das Widerstandsfähige im besten Fall einen Zustand beibehalten kann, wird das Antifragile besser und besser, wenn man es unter Stress setzt. Wie eine Hydra, der gleich mehrere Köpfe nachwachsen, wenn man ihr einen Kopf abschlägt.  
Selbst wenn es Trump also gelänge, Stormy Daniels juristisch weiter einen Maulkorb umzuhängen, würden die Probleme mit seinen Damenbekanntschaften nicht kleiner werden. Denn nun drängt auch das ehemalige Playmate Karen McDougal mit Weltsensationen an die Öffentlichkeit und klagt darum ebenfalls gegen eine Schweigevereinbarung. Summer Zervos, eine ehemalige Teilnehmerin seiner Fernsehshow, will den amtierenden Präsidenten der USA dagegen wegen sexueller Belästigung verklagen. 
Wirklich problematisch sind diese Frauengeschichten für Trump aber nicht. Im Gegenteil: einmal festigen sie seine Reputation in seiner Wählerschicht. Zum anderen hat er einen Grund mehr, sich nicht ums das lästige Regieren kümmern zu müssen. 
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.