Asset Manager
30. November 2016

Swiss Life gründet eigene KVG

Das bestehende Fondsangebot aus Luxemburg wird nun durch deutsche Immobilienfonds ergänzt. Die Geschäftsleitung der Swiss Life KVG übernehmen Ingo Hartlief und Dr. Christine Bernhofer.

Swiss Life Asset Managers setzt eine eigene Kapitalverwaltungsgesellschaft (KVG) zur Auflage von  Immobilienfonds auf. Wie der Schweizer Vermögensverwalter mitteilt, hat die Bafin die Genehmigung zum Geschäftsbetrieb erteilt. Mit der nun zugelassenen Swiss Life KVG in Deutschland sollen sowohl offene als auch geschlossene Immobilieninvestmentvermögen nach deutschem Recht für institutionelle Investoren aufgelegt werden. Zudem ist ein Immobilien-Publikums-AIF für Privatanleger geplant.
Laut Stefan Mächler, Chief Investment Officer der Swiss-Life-Gruppe, werden bereits in wenigen Wochen erste Fonds auflegen. Unterstützt wird Swiss Life dabei von Corpus Sireo, die Spezialfonds mit einem Volumen von aktuell 1,7 Milliarden Euro bewirtschaftet. Im Jahr 2014 hatte Swiss Life das deutsche Immobilienspezialfonds- und Asset-Management-Haus Corpus Sireo erworben. Damit hatte Swiss Life Asset Managers eigenen Angaben zufolge den Ausbau seines Marktauftritts im Immobilienbereich vorbereitet.
Die Geschäftsleitung der Swiss Life KVG übernehmen Ingo Hartlief und Dr. Christine Bernhofer. „Wir werden mit der Swiss Life KVG weitere attraktive Potenziale im deutschen Immobiliensektor erschließen. Damit unterstützen wir unsere Muttergesellschaft in einem der bedeutendsten europäischen Immobilienmärkte bei dem Ausbau ihrer Fondsaktivitäten“, kommentierte Hartlief. Sein Kollege Bernhard Berg, Sprecher der Geschäftsführung von Corpus Sireo, ergänzt: „Mit der KVG ergänzen wir unser bereits etabliertes Fondsangebot aus Luxemburg durch die Auflage deutscher offener Immobilienfonds mit neuartigen Anlagestrategien sowie mit Fonds für institutionelle Investoren. Dabei werden wir einen Schwerpunkt auf die gesellschaftlichen Megatrends und deren Auswirkungen auf die Immobilienmärkte legen.“
portfolio institutionell newsflash 30.11.2016/Kerstin Bendix
Autoren:

In Verbindung stehende Artikel:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.