Jahreskonferenz

Impact für Impacts

Im Anlageuniversum entfalten alternative Assets eine immer stärkere Anziehungskraft für Investorengelder. In den Mittelpunkt des Universums ist wieder die Erde gerückt, insbesondere deren Rettung. Dazu können Private Equity und Impact Investments einen Beitrag leisten. Einen Impact für Impacts gaben die Referenten auf der Jahreskonferenz von portfolio institutionell.

[ mehr ]

Strategien

Investition und Wirkung

Während Impact Investments früher nur etwas für Philantropie-nahe Investoren waren, haben sie sich aus der Nische heraus­gearbeitet – nicht zuletzt auch durch das Klimaabkommen von ­Paris. Ausgangspunkt für die Wirkungsmessung sind heute meist die 17 SDGs, als Handlungsrahmen. Messmethoden gibt es viele, dennoch bleibt die ­Messung des ­konkreten Impacts vieler Investments auf die ­Gesellschaft ein ­komplexes Unterfangen.

[ mehr ]

Versorgungswerke

Versorgungswerke geben Impact Investments Impulse

Viele kluge Köpfe prophezeiten es: Mangels Zinsen steht die Big Rotation von Anleihen in Aktien vor der Tür und die Dividende ist der neue Zins. Die Experten hatten aber nur zur Hälfte Recht. ­Deutsche Kapitalsammelstellen drängen zwar vehement in ­Real ­Assets, allerdings nicht in die liquiden, sondern in die Private ­Assets – und die sollten idealerweise noch nachhaltig sein. Ein­blicke in ihre Umbaumaßnahmen gaben Martina Nitschke von der VGV auf der 34. Feri-Tagung (online) und Bernd Franken von der NAEV auf dem Apo-Institutionell-Symposium (in echt).

[ mehr ]

Investoren

Klimaschützer aus Fernost

Die Temasek Holding mit Sitz in Singapur gehört zu den ­größten Staatsfonds der Welt. Der Fonds hat einen starken Home Bias und investiert über 60 Prozent seiner Kapitalanlagen in Asien. ­Dabei verfolgt der Fonds seine ganz eigene Nachhaltigkeitsstrategie. ­Neben Investititionen in Kohlenstoffspeichertechnologien setzt ­Temasek auch auf Impact Investments.

[ mehr ]


Strategien

Pro portfolio sano

Auch nach Corona wird Healthcare ein attraktives Anlagesegment sein. Darum sind für ­institutionelle Investoren auch Themenfonds interessant. Sinnvoll erscheinen breit gefasste Ansätze. Für den Sektor sprechen Treiber wie die Demographie und die defensiven Qualitäten von Healthcare-Aktien. Letzteres ist auch gut für die Gesundheit von Investoren.

[ mehr ]

Strategien

Natur-Kapital braucht Kapitalerhöhung

Die Vermögenswerte steigen, das Natur-Kapital sinkt. Doch der Raubbau an Mutter Natur, erkennbar am Rückgang der Biodiversität hat Folgen – auch für die Kapitalanlage und deren Regulierung. Wie der Klimawandel, so wird nun die Biodiversität eine wichtige Größe für Investoren. Biodiversität ist aber nicht nur ein Risiko, sondern auch eine Opportunität.

[ mehr ]